Neue VM.7-Anwender IWATSU Electric Co. Ltd. und Hokkoaido Airport

Der japanische AT+C Vertriebspartner FIT Pacific Inc. hat zwei neue Anwender für das Netzwerkplanungs- und Dokumentationssystem AT+C Verbindungs-Manager VM.7 gewinnen können.

Neben dem Hersteller von Kommunikationsgeräten IWATSU Electric Co. Ltd. mit Hauptsitz in Tokio, hat sich Hokkaido Airport Terminal Co. Ltd. für VM.7 entschieden. Hokkoaido Airport Terminal ist Betreiberin des Regionalflughafen New Chitose Airport. Der Flughafen wurde 1991 eröffnet und ist ca. 45 km vom Zentrum der Stadt Sapporo in der Provinz Hokkaidõ entfernt. New Chitose Airport verfügt über 2 Start-/Landebahnen und ist mit 18 Mio. Passagieren und 100.000 Flugbewegungen jährlich der drittgrößte Flughafen in Japan.


Die AT+C Softwarelösungen werden seit 1999 über das Partnerunternehmen FIT Pacific Inc. in Japan vertrieben. Namhafte japanische Unternehmen, wie z. B. der Telekommunikationsdienstleister NTT DoCoMo oder Fuji TV gehören zu den FM.7/VM.7 Anwendern. Für den japanischen Markt sind die AT+C Softwarelösungen neben englisch auch in der Sprachversion kanji verfügbar.

Oberursel, 15. Oktober 2010

AT+C EDV GmbH  •  Liebfrauenstrasse 22  •  D-61440 Oberursel  •  T: +49 (0) 6171 916300
© AT+C EDV GmbH 2017